Kontakt zum Vertrieb


Kontakt zum Fachberater 

Drei neue Biogas-Dienstleistungen -

10.03.2014 - erweitern das bestehende Leistungsspektrum der bonalytic GmbH


 

Das unabhängige, akkreditierte Prüflabor mit Sitz in Troisdorf ist seit 2004 anerkannter Spezialist für die Analyse von Biogasanlagen und arbeitet in den Bereichen Biogas, Emissionen und Abfall. Mit drei neuen Dienstleistungen zur Biogas-Analyse bietet die bonalytic GmbH als eines der wenigen Unternehmen in Deutschland das komplette Analysenspektrum für den effizienten und gesetzeskonformen Biogasanlagenbetrieb an.

Der nach DIN EN ISO 17025 akkreditierte Laboranalyse-Dienstleister mit ausgewiesener Expertise im Biogas-Bereich ist damit zentraler Dienstleister für Biogasanlagen-Betreiber, -Hersteller und -Gutachter.

 

Akkreditierte und gerichtsverwertbare Gärtests
Als erstes Unternehmen bietet bonalytic akkreditierte und damit gerichtsverwertbare Analysen zum Biogas- und Methanbildungspotenzial aus Gärresten an. Die Gärtests eignen sich insbesondere für die Bestimmung der Qualität von Inputstoffen, zur Überprüfung von garantierten Gaserträgen, zur Analyse der Restmethandbildungsrate und für Umweltgutachten.

 

Akkreditierte Leckage-Messungen an Biogasanlagen
bonalytic ist derzeit das einzige Unternehmen, das akkreditierte Leckage- und Dichtigkeitsuntersuchungen an Biogasanlagen durchführt. Die Messungen eignen sich für behördlich angeordnete Dichtigkeitsüberprüfung, Anlagenabnahmen, Nachweise nach
Betriebssicherheitsverordnung, Gutachten nach §29 Bundes-Immissionsschutzgesetz (BImSchG) und Umweltgutachten.

 

Notifizierung als §26 und §28 Messstelle
Eine weitere Ergänzung des Leistungsspektrums ist die Notifizierung als Messstelle nach §26 und §28 BImSchG. bonalytic ist damit berechtigt, Messungen zur Erlangung des Formaldehyd-Bonus nach EEG sowie wiederkehrende Emissionsmessungen nach BImSchG durchzuführen.

 

bonalytic GmbH
Gierlichsstraße 6
53840 Troisdorf
Telefon: +49 2241 9715-2500
Fax: +49 2241 9715-2599
info@bonalytic.de
www.bonalytic.de

Ihr Ansprechpartner

SCHAUMANN Pressedienst

Tel: +43 (0) 2236 316 41

Fax: +43 (0) 2236 316 49