Kontakt zum Vertrieb


Kontakt zum Fachberater 

Kälberfütterung – Früher Absetzen mit KALBI TMR ALFA PLUS


Eine effiziente Kälber- und Jungviehaufzucht ist die Grundlage für die profitable und erfolgreiche Milchproduktion. Dabei sind eine frühzeitige und hohe Futteraufnahme entscheidend. Ziel sollte sein, dass jedes Kalb zu Beginn des Absetzens mindestens 1 kg Festfutter pro Tag aufnimmt. Mit KALBI TMR ALFA PLUS wird dieses Ziel früher erreicht.

 

 

Untersuchungen der ISF Schaumann Forschung sowie weitere unabhängige Studien zeigen, dass die Futteraufnahme der Kälber bei Verabreichung einer Trocken-TMR aus Kraftfutter und Luzerneheu ca. drei Wochen früher das Ziel von 1 kg erreicht als bei konventioneller Fütterung mit Kraftfutter und Silage (Darst. 1). Bei vielen konventionellen Fütterungskonzepten bekommen Kälber Grund- und Kraftfutterkomponenten separat zur Aufnahme angeboten. Dies führt jedoch zu einer schwankenden Aufnahme beider Komponenten. Durch eine Mischung hochwertiger Kraftfutterkomponenten mit Strukturanteilen in einer TMR ist eine Selektion durch die Kälber nicht mehr möglich.

 

Bausteine zum Erfolg


KALBI TMR ALFA PLUS kombiniert mit sechs wichtigen Bausteinen alle Komponenten, die eine hochwertige Trocken-TMR enthalten muss (s. Darst. 2). Die Vorteile von KALBI TMR ALFA PLUS:

  • Schnelleres Absetzen durch eine frühzeitige Kraftfutteraufnahme
  • Hohe tägliche Zunahmen durch eine zügige Entwicklung junger Kälber
  • Verbesserte Nährstoffverdaulichkeit
  • Entwicklung eines gesunden Verdauungssystems
  • Gesundes Wachstum durch optimierte Spurenelement-Versorgung
  • VLOG-zertifiziert und für die Produktion von „Ohne Gentechnik Lebensmitteln“ geeignet

 

Früheres Absetzen


Neuste wissenschaftliche Erkenntnisse und jahrelange Praxiserfahrung sind die Basis des SCHAUMANN-Konzeptes für die erfolgreiche Kälberaufzucht. Mit der Kombination aus einem hochwertigen Milchaustauscher (z. B. KALBI MILCH PRIMUS PROTECT) und KALBI TMR ALFA PLUS lässt sich die Tränkedauer durch eine frühe Festfutter-Aufnahme verkürzen. Gleichzeitig werden von Anfang an hohe tägliche Zunahmen erzielt und die Aufzuchtkosten sinken.

Darst. 1: 1 kg Futteraufnahme - Faustzahl zum Abtränken


Zu Beginn des Abtränkens sollte das Kalb mind. 1 kg Festfutter pro Tag aufnehmen.

Darst. 2: Bausteine in KALBI TMR ALFA PLUS


KALBI TMR ALFA PLUS kombiniert sechs wichtige Bausteine.

Kontakt

Forschung & Entwicklung

Bereich Rind

Tel. + 49 4101 218-3000

Fax + 49 4101 218-3199

Ihr Ansprechpartner

SCHAUMANN Zentrale

Tel.: +43 (0) 2236 316 41 -0

Fax.: +43 (0) 2236 316 41 - 49

 

Zum Produktbereich