Kontakt zum Vertrieb


Kontakt zum Fachberater 

Praxisversuch: Monoglyceride erhöhen die Lebendmassezunahme und verbessern die Futterverwertung

Monoglyceride (MCM) in der Fütterung unterstützen die Darmgesundheit und fördern das leistungsstarke, gleichmäßige Wachstum der Mastschweine bis zum Mastende. Die Futteraufnahme und –verwertung entwickeln sich positiv.

 

Die antimikrobiell wirksamen MCM‘s hemmen effektiv gramnegative Bakterien und die äußerst robusten grampositiven Bakterien (z. B. Clostridien, Streptokokken, Staphylokokken). Damit wird die schädliche Darmbegleitflora unterdrückt und die Darmgesundheit gefördert. Ein Praxisversuch in einem bayrischen Mastbetrieb belegt eindrucksvoll die positive Wirkung von MCM‘s im Mineralfutter.

 

Über den Praxisbetrieb

 

Der Betrieb verfügt über 2.800 Mastplätze. Die Zukaufferkel (Dan x Pi) haben ein Einstallgewicht von 28 kg LM und werden auf ein Schlachtgewicht von 120 kg LM gemästet. Die Fütterung erfolgt als Flüssigfütterung mit einem Multiphasensystem. Futtergrundlage ist dabei eine SCHAUMANN-Eigenmischung mit den Komponenten Weizen, Gerste, Sojaschrot, Mais-Ganzkornsilage und dem SCHAUMANN-Mastmineral.

 

Aufbau des Fütterungsversuches mit MCM‘s

 

Der Fütterungsversuch wurde mit 390 Tieren in zwei Mastdurchgängen durchgeführt. Die Kontrollgruppe wurde mit der SCHAUMANN-Eigenmischung gefüttert. Der Futtermischung der Versuchsgruppe wurden MCM´s und eine zusätzliche Säureausstattung beigemischt.

 

Ergebnis: Höhere Lebendmassezunahme und verbesserte Futterverwertung

 

Die Praxisergebnisse zeigen eine höhere Lebendmassezunahme und eine verbesserte Futterverwertung (s. Darst. 1 und 2). Damit gehen eine kürzere Mastdauer und ein geringerer Futteraufwand einher, was sich positiv auf die Wirtschaftlichkeit in der Schweinemast auswirkt. Aufgrund der zusätzlichen Säureausstattung wird die Darmgesundheit verbessert und die Tierverluste deutlich reduziert (s. Darst. 3).

Darst. 1: Verbesserung der Tageszunahmen


SCHAUMALAC PROTECT verbessert die Tageszunahme um 2,6 % gegenüber der Kontrolle.

Darst. 2: Verbesserung der Futterverwertung


SCHAUMALAC PROTECT verbessert die Futterverwertung um 2,5 % gegenüber der Kontrollgruppe.

Darst. 3: SCHAUMALAC PROTECT senkt die Tierverluste


Der Einsatz von SCHAUMALAC PROTECT senkt die Tierverluste um

47 % gegenüber der Kontrollgruppe.

Ihr Kontakt

H. Wilhelm Schaumann GmbH & Co. KG

Jakob Fuchs-Gasse 25-27

A-2345 Brunn am Gebirge

 

Tel. +43 (0) 2236 316 41 - 0

Fax +43 (0) 2236 316 41 - 49