Kontakt zum Vertrieb


Kontakt zum Fachberater 

AKTIMAG - organisch gebundenes Magnesium mit hoher Bioverfügbarkeit


Mit AKTIMAG hat SCHAUMANN Magnesium in hoch verfügbarer Form entwickelt. Das Mineral wird in einem patentierten Verfahren in einen Komplex mit zwei Aminosäuremolekülen gebracht. Dadurch bleibt es im Verdauungstrakt stabil und für den Organismus hochverfügbar. AKTIMAG eignet sich für die Fütterung von Schweinen, Geflügel, Wiederkäuern.

 

Die Magnesiumversorgung hat eine zentrale Bedeutung in der Tierernährung


Magnesium ist lebensnotwendiges Mineral und wertvoller Nährstoff. Es beeinflusst die Reizweiterleitung von Nerven- auf Muskelzellen und sorgt für ihr optimales Zusammenspiel. Kommt es zu einer Unterversorgung dieses Minerals, tritt eine Übererregbarkeit der Nerven sowie Nervosität der Tiere auf.

Weitere wichtige Funktionen erfüllt Magnesium als Bestandteil von Skelett und Zähnen sowie als Aktivator von mehr als 300 Enzymen. Es beeinflusst die Elastizität der Knochen und bildet neben Kalium einen wichtigen mineralischen Bestandteil der Zellen.

 

 

Die Form der Magnesiumbindung beeinflusst seine Qualität für die Tierernährung

 

AKTIMAG ist eine organische Verbindung aus dem Mengenelement Magnesium und der Aminosäure Glycin. Die Besonderheit liegt in der Kombination von Magnesium mit zwei Glycin-Molekülen. Der wesentliche Vorteil hieraus ergibt sich während der Verdauung: Das Magnesium-Ion ist durch seine zweifach mit Glycin komplexierte Form so stabil, dass es keine Reaktion mit anderen Anionen wie z. B. Phosphaten oder Proteinen im Magen-Darmtrakt eingehen kann. Das Magnesium bleibt dadurch hochverfügbar.

 

Patentiertes Verfahren verschafft SCHAUMANN-Kunden Vorsprung


Hergestellt wird das Magnesium-Glycinat in einem von der ISF SCHAUMANN FORSCHUNG patentierten Feststoffreaktionsverfahren. Neben der hohen biologischen Verfügbarkeit, führt die spezielle Bindung zu einem hohen Gehalt an Magnesium von mindestens 11,5 %. AKTIMAG ist Bestandteil der Positivliste für Einzelfuttermittel. Daraus ergibt sich ein unbegrenzter und tiergattungsunabhängiger Einsatz.

 

 

 

Positive Wirkung von AKTIMAG ist am Tier belegt

 

Fütterungsversuche bei Schweinen und Geflügel belegen die positive Wirkung von AKTIMAG. So konnte in einem Broilerversuch für AKTIMAG eine 5-fach höhere Magnesium-Verfügbarkeit als für Magnesiumoxid nachgewiesen werden.

Durch den Einsatz von AKTIMAG kann der Bedarf von Magnesium auch in schwierigen Stoffwechselsituationen wie z. B. Hochleistungsphasen, Umstallung, Transport etc. optimal gedeckt werden. Übermäßige Stressausprägung sowie Nervosität und Aggressivität können effizient gemindert werden.


Molekülstruktur des Magnesium-Glycinats AKTIMAG

Ihr Ansprechpartner

SCHAUMANN Zentrale

Tel.: +43 (0) 2236 316 41 -0

Fax.: +43 (0) 2236 316 41 - 49